Home - Dynaflow Research Group
20059
home-page,home,page,page-id-20059,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive,no-js

Vortrag Montag 5. Oktober: Spannungsintensitätsfaktoren von Tony Paulin (PRG)

lecture_news

Der nächste DRG Fachvortrag “Spannungsintensitätsfaktoren (SIF)” ist für den 5. Oktober 2015 geplant.

 

Der Vortrag wird auf Englisch gehalten.

 

Um sich für diesen Vortrag anzumelden, klicken Sie bitte hier.

Engineering

tee_52x70_icon

“DRG wurde 1983 als Dienstleistungsunternehmen gegründet um High-End technische Probleme zu lösen.”

Software

“Unsere Software BOSfluids und BOSpulse hilft Ihnen bei Druckstoßanalysen und Pulsationsstudien.”

Schulungen

“Austausch und Aneignung von Wissen ist der Schlüssel zu Ihrem Erfolg.”

DRG Schulungen im Sommer

DRG ist stolz eine Reihe von Schulungen in den Monaten Juli und August zusammen mit unserem Technologiepartner PRG anbieten zu können.

 

Für weitere Informationen zu den Schulungen im Sommer klicken Sie bitte hier.

 

Wir freuen uns darauf Sie bei den Schulungen begrüßen zu dürfen!

BOSpulse-logo  BOSpulse 1.1 veröffentlicht!

DRG ist stolz die Veröffentlichung von BOSpulse 1.1 bekannt geben zu können. BOSpulse ist unser hochentwickeltes Programm für die Durchführung von Pulsationsstudien und API Richtlinienprüfung. Die neue Version besitzt u.a. eine verbesserte Benutzeroberfläche und umfassende Erweiterungen im Strömungslöser.

 

Eine Auswahl der Softwareerweiterungen finden Sie hier.

  BOSfluids 5.3 veröffentlicht!

DRG ist stolz die nächste Version von BOSfluids, Version 5.3, zu veröffentlichen. BOSfluids ist unser leistungsstarkes Simulationswerkzeug für dynamische Strömungsberechnungen in Rohrleitungssystemen. Das Programm wird vorwiegend für die Vermeidung von Leitungsbruch versursacht durch Druckstoß oder Surge Ereignisse verwendet..

 

Klicken Sie hier für eine Liste der Verbesserungen in dieser Version. Haben Sie das BOSfluids Release Webinar verpasst? Schauen Sie einfach auf unserem YouTube Kanal vorbei, dort werden die neuesten Features in Kürze vorgestellt.